Karlsruhe

Karlsruhe

Dienstag, 14. Juli 2020

Blog-Awards

Mitte Mai bin ich mal wieder angeschrieben worden, wegen der erneuten Abstimmung, welche Fahrrad-Blogs in Deutschland die besten sind. Irgendwie ist man dann doch versucht, das im Vorfeld etwas zu kommunizieren, um vielleicht ein paar Stimmen mehr für den eigenen Blog zu sammeln. In diesem Jahr war es mir schlicht zu viel. Irgendwie hatte ich so viel anderes um die Ohren, das mir dann doch wichtiger war und so habe ich es gelassen und dann eigentlich auch vergessen.
Ich gehöre also zur Top Ten - von insgesamt 12. Also immer schön auf dem Boden bleiben.
Jetzt kam plötzlich wieder Post, dass die Abstimmung vorbei ist und die Ergebnisse feststehen. Dass beim Thema Fahrradpolitik Christine Lehmann aus Stuttgart das Rennen macht, war nicht wirklich verwunderlich und sicher auch verdient. Ich habe jetzt nicht mehr die Platzierungen der letzten Abstimmungen im Kopf, aber Platz 8 in der Kategorie hat mich doch sehr überrascht - also positiv überrascht! Mit 4,15% Stimmenanteil nicht so weit hinter Daniel aus Osnabrück mit itstartedwithafight.de, der nicht ganz unschuldig daran ist, dass ich in der Blog-Schreiben eingestiegen bin.

Jedenfalls will ich sagen, dass ich mich darüber gefreut habe und wollte mich bei den Leuten bedanken, die für meinen Blog gestimmt haben. In der Annahme, dass zumindest der Großteil davon bei mir auch ab und zu mal reinschaut: Vielen Dank! 😎
Die üblichen Verdächtigen ganz vorne...
Ich persönlich hätte gerne noch den Pforzheimer Blog blog.natenom.com vor mir gesehen. Warum? Ganz einfach, weil er in der ganzen Konfrontation mit Autofahrern und Radler-Probleme ignorierender Polizei wirklich permanent den Kopf hinhält und nicht locker lässt. Falls ihr seine Blog noch nicht kennt, schaut da mal vorbei und zieht euch die Videos rein von Überholmanövern, die einem den Atem stocken lassen. Seinen Blog findet ihr übrigens auch über die ganz normale Link-Liste bei mir.

Links:



Keine Kommentare:

Kommentar posten