Karlsruhe

Karlsruhe

Donnerstag, 19. April 2018

BEWEGT EUCH!!!

Nur noch eine gute Woche, dann ist es wieder soweit und die Critical Mass rollt durch Karlsruhe - und dieses Mal unter besonderen Rahmenbedingungen und hoffentlich mit außergewöhnlicher Beteiligung. Am 27.4. um 18h ist mal wieder Treffpunkt am Kronenplatz und dann heißt es: Bewegt Euch!

Aufruf an alle Karlsruher Radler - am 27.4. um 18 h zum Kronenplatz zu kommen - gleichzeitig der Titel der zeitgleich beginnenden Ausstellung im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais.

Schon mehrfach wurde hier und bei den vergangenen CMs darauf hingewiesen, dass im April die Critical Mass in Karlsruhe im Rahmen der Europäischen Kulturtage 2018 (EKT2018) 'Umbrüche Aufbrüche - Gleiche Rechte für Alle' rollen wird. Das Kulturamt der Stadt war auf uns aufmerksam geworden und dachte, dass die Critical Mass mit ihrem Anliegen einer gleichberechtigten Behandlung des Radverkehrs gut das umfangreiche Programm ergänzen würde. Dieser großartigen Idee konnten wir uns kaum verschließen und so wird es hoffentlich eine besondere CM werden.
Die erhaltenen Werbematerialien von der EKT2018 wurden fleißig verteilt - im Umweltzentrum in der Kronenstraße wurde ein Teil des Fensters damit dekoriert. Da kann man eigentlich nicht dran vorbei laufen, ohne es zu registrieren.

Die Tourplanung hat der Arbeitskreis Fahrrad-Campus am KIT übernommen und dabei das Thema einer Ausstellung aufgegriffen, die ebenfalls im Rahmen der EKT2018 stattfindet und passenderweise am Vorabend im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais eröffnet wird. In der Ausstellung wird beleuchtet, wo und wie die 68er Bewegung in Karlsruhe aktiv war und welche Folgen das für Karlsruhe hatte. Jürgen Schuhladen-Krämer vom Ausstellungsteam hat den AK Fahrrad-Campus fachlich unterstützt. Somit wird die Tour möglichst viele Brennpunkte entweder direkt passieren oder ganz in der Nähe vorbei führen. Ein Flyer wurde von den Studierenden extra vorbereitet, der einige Infos zu den Stellen enthält und eventuell die Eine oder den Anderen neugierig macht die Ausstellung zu besuchen.
Die Ausstellung ist übrigens bis zum 14. Oktober geöffnet. Der Aufruf im Titel: 'Bewegt Euch!' passt dann auch perfekt zur Critical Mass. Also schnappt euch am 27.4. euer Fahrrad, kommt zum Kronenplatz und bewegt euch - ein bisschen zumindest!
Der AK Fahrrad-Campus hat sich richtig viel Mühe gemacht und einen Flyer vorbereitet, der am Start verteilt werden wird. Wichtig, diesen dann gut aufzubewahren - zum einen für die Info auf der Rückseite, zum anderen, um damit bei der Marktlücke den CM-Rabatt auf die Getränke zu bekommen.

Insgesamt sind es dieses Mal knapp 11 km durch Karlsruhe hindurch, die wir im gemütlichen Tempo fahren werden - es kann also jeder kommen, der Radfahren kann. Gerade weil zuletzt erstaunt festgestellt wurde: 'Da können auch Kinder mitfahren!?' Ja, da können auch Kinder mitfahren und problemlos mithalten.
Die Tour für nächste Woche - Details wie immer auch auf GPSies.com zu finden.
Ziel der CM wird zum ersten Mal auf dem Karlsruher Marktplatz sein - quasi direkt vor dem Rathaus, so besteht wohl Hoffnung, dass nicht nur das Kulturamt der Stadt die CM deutlich wahrnehmen wird. Dort am Marktplatz soll auch unsere After-Mass stattfinden. Damit man dabei nicht Hunger und Durst leiden muss, haben wir mit der Marktlücke Kontakt aufgenommen, die sofort zugesagt haben, dass sie sich darauf einrichten werden, uns mit Getränken zu versorgen. Auf die Schnelle wurde gleich noch bei der Karlsruher Brauerei Hoepfner angerufen und innerhalb weniger Minuten gab es von der Seite noch eine Zusage für eine finanzielle Unterstützung. Somit gibt es für CM Teilnehmer ein Kontingent an Getränken zum reduzierten Preis - übrigens nicht nur Bier, sondern auf jeden Fall auch nicht-Alkoholisches.
Die Rückseite des Flyers auch noch dargestellt für diejenigen, die vielleicht schon vorab die relevanten Punkte kennen wollen.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass von anderen Veranstaltern im Rahmen der EKT2018 Vertreterinnen und Vertreter anwesend sein werden. Bestimmt ergeben sich für diese bei der After-Mass gute Gelegenheiten ins Gespräch zu kommen und Werbung für die eigenen Veranstaltungen zu machen. Für alle Kulturinteressierten an der Stelle übrigens noch der Hinweis, dass morgen die EKT2018 schon eröffnet werden und bis zum nächsten Freitag schon die ersten spannenden Veranstaltungen laufen. Man kann also auch schon vorab andere Sachen anschauen, Hauptsache ihr verpasst nicht die CM am 27.4.!

Der Countdown läuft jedenfalls und so bleibt hin und wieder der Blick auf den Wetterbericht und die Hoffnung, dass viele kommen und mitradeln, um ein Zeichen dafür zu setzen, dass Karlsruhe wirklich Fahrradhauptstadt wird. Schließlich hat ja gerade kürzlich das Morgenmagazin über die neu erwachten Ambitionen der Stadtverwaltung berichtet. Für den Titel muss aber noch einiges in Bewegung gebracht werden! Uns soll es recht sein.

Also nehmt euch die Zeit, mobilisiert Freunde und Bekannte und kommt am 27.4. um 18h zum Kronenplatz, damit eine richtig kritische Masse durch Karlsruhe rollt!

Hier noch die Links aus dem Text zusammengefasst:

http://cm-ka.de/

http://web3.karlsruhe.de/Kultur/EKT/EKT2018/de/

http://web3.karlsruhe.de/Kultur/EKT/EKT2018/de/programm/detail/245/

https://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=F32F032CD5EC67E715C3B97D65765C3D.fe2?fileId=zoisdyooekfgrgsy

http://www.karlsruhermarktluecke.de/




Keine Kommentare:

Kommentar posten